Neuigkeiten

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

Langer Tag der StadtNatur am 15./16. Juni 2024

11.06.2024

"Extreme Vielfalt" lautet das Motto des diesjährigen Langen Tags der StadtNatur: Mehr als 260 Naturveranstaltungen laden am Veranstaltungswochenende dazu ein, die Natur Hamburgs und der Metropolregion zu entdecken. Tickets können noch gebucht werden.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

Exkursionen zur Blume des Jahres 2024

11.06.2024

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour zur Blume des Jahres 2024. Bei Exkursionen und Tagungen zur Grasnelke stellen wir Ihnen die Pflanze und ihren Lebensraum vor und erklären, wie Sie Wildpflanzen wie die Grasnelke schützen können.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

Tag des Gartens

05.06.2024

Glockenblume, Kuckuckslichtnelke und Klatschmohn: Heimische Wildpflanzen setzen im Juni nicht nur tolle Farbakzente, sie sind auch eine wichtige Nahrungsquelle für unsere Insektenwelt. Bei der naturnahen Garten- und Balkongestaltung unterstützt im Hamburger Stadtgebiet unser Beratungsteam von MOIN STADTNATUR mit praktischen Tipps, sodass Sie direkt loslegen können.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

Fachtagung zur Binnendüne Holmer Sandberge

03.06.2024

Wie können wertvolle Trockenrasen erhalten bzw. nachhaltig entwickelt werden? Expertinnen und Experten aus vier Bundesländern diskutierten bei der diesjährigen Fachtagung des Arbeitskreises Binnendünen in Holm über Herausforderungen und Möglichkeiten des Flächenmanagements.

Weiterlesen …

 

   Ältere Meldungen

 
 

Unsere nächsten Veranstaltungen

So

16. Jun. 2024
08:00 – 09:30

Klein, aber kostbar: Sommer auf der Kirchwiese
Frühaufstehertour zum Tag der StadtNatur

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Rahlstedt, Erwachsene, Die Rahlstedter Kirchwiesen sind eine uralte Kulturlandschaft. Sie erfahren, welche Kostbarkeiten im Sommer blühen und wie Feuchtwiesen gepflegt werden, außerdem sind die eiszeitliche Entstehung des Flusstales und des Dorfes an der Kirchenfurt sowie die Renaturierung der Wandse ein Thema. Mit etwas Glück zeigt sich der Eisvogel., Klein, aber kostbar: Sommer auf der Kirchwiese, Frühaufstehertour zum Tag der StadtNatur, Dr. Ann-Carolin Meyer, Dr. Ann-Carolin Meyer, Parkplatz Altrahlstedter Kirche, 22143 Hamburg-Rahlstedt, Rahlstedt, So, Sonntag, Juni

Juni

Andere Orte

Rahlstedt

So

16. Jun. 2024
09:00 – 12:00

Kanutour
Mit Biberspurensuche an der Dove-Elbe

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Ausgebucht

Tatenberg, Erwachsene, Mit Kanus bewegen wir uns auf Dove- und Gose-Elbe und beobachten die Vielfalt der Natur am Vormittag. Wir genießen die morgendliche Ruhe und die farbenfrohen Spiegelungen auf der Wasseroberfläche. Mit Glück entdecken wir am Ufer Fraßspuren von Bibern., Kanutour, Mit Biberspurensuche an der Dove-Elbe, Frederik Landwehr, Frederik Landwehr, Altengammer Segelclub (ASC e.V.) Tatenberger Deich 120 , Tatenberg, So, Sonntag, Juni

Juni

Andere Orte

Tatenberg

So

16. Jun. 2024
09:00 – 12:00

Holistic Tracking - praktische Einführung
Trittsiegel entdecken, bestimmen und verfolgen

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

(Veranstaltung in Fischbek oder Boberg), Erwachsene, Die Basis des ganzheitlichen Fährtenlesens bildet das genaue Ausmessen von Spuren. Wir üben an klar definierten Trittsiegeln, unterschiedlicher Wildtiere mit einer breiten Auswahl an Bestimmungsliteratur. Zusätzlich nutzen wir unsere Hände oder auch unseren gesamten Körper, um nachzuvollziehen, was uns ein Abdruck im Sand über Form und Bewegung des Tieres sagen kann. Als Gruppe bestimmen und verfolgen wir eine frische Fährte auf der Düne und erleben, warum wir gemeinsam so viel bessere Spurenleser sind als alleine., Holistic Tracking - praktische Einführung, Trittsiegel entdecken, bestimmen und verfolgen, Dr. Regina Paul, nach draussen, Dr. Regina Paul, nach draussen, Parkplatz Boberger Düne, Boberg, So, Sonntag, Juni

Juni

Boberg

Boberg

 

   Alle Veranstaltungen

Ausgewählte Projekte

Projekte

Wir machen Deutschland wild – Verkaufen Sie uns Ihren Wald!

Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

 

Projekte

Mit Loki in die Welt - Ausstellung über Loki Schmidt

Begleiten Sie Loki auf ihrer Lebensreise: aus dem Hamburger Arbeiterquartier in die Bonner Republik, als leidenschaftliche Lehrerin in Kriegs- und Nachkriegszeiten, im Kanzlerbungalow und auf Blumenwiesen, getrieben von Wissenshunger und einer großen Liebe zu allem Lebendigen. Erleben Sie mit, wie sie zu Deutschlands berühmtester Naturschützerin wurde und auf zahlreichen Expeditionen die verschiedenen Ökosysteme der Erde studierte.

 

  Ich bin Botschafter der Loki Schmidt Stiftung, weil die Arbeit der Stiftung eine perfekte Symbiose zwischen Naturschutz einerseits und Naturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit andererseits darstellt. Naturschutz ist für mich ein sensibler permanenter Prozess, in dem ich mein eigenes Handeln ständig reflektiere und korrigiere.
  

John Langley

Botschafter der Loki Schmidt Stiftung

Spenden und Helfen

Wir setzen auf Ihre Hilfe!

Machen Sie gemeinsam mit uns Naturschutz und Umweltbildung möglich: 1 Euro kann 1 Quadratmeter Natur dauerhaft schützen, 120 Euro spendieren einer Schulklasse einen Tag Naturerfahrung, mit 5.000 Euro können wir neue Gewässer für Amphibien, Libellen und vielleicht sogar den Biber anlegen. Seien Sie dabei: