Die Naturschutz-Infozentren Boberger Dünenhaus und Fischbeker Heidehaus haben wieder für Sie geöffnet. Bitte befolgen Sie unsere Hygienekonzepte DünenhausHeidehaus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bleiben Sie gesund und bis bald!

Neuigkeiten

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

24.9.: Wer wird überleben?

16.09.2021

Autor Lothar Frenz und Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung, im Gespräch über unsere Verantwortung für den Artenreichtum dieser Erde, für die Zukunft von Mensch und Natur. Livestream am 24.9.2021 ab 18 Uhr.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

25.9.: EAT THIS - Veränderung geht durch den Magen

16.09.2021

Live-Musik, veganes Essen und ein vielfältiges Programm rund um junges Engagement, nachhaltige Ernährung, Natur- und Klimaschutz erwarten Sie beim Open-Air-Aktionstag am 25.9.2021 auf dem Gelände des ehemaligen Recyclinghofs in Hammerbrook. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

26.9.: Großes Boberger Familienfest

20.08.2021

Am Sonntag, 26. September feiern wir ein großes Familienfest anlässlich des 25 jährigen Jubiläums des Boberger Dünenhauses! Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

„Jedem Kind seine Naturerlebnisse“ gestartet

10.09.2021

11 Pädagog*innen starteten am 9. und 10.9.2021 gemeinsam mit Schirmherrin Dr. Melanie Leonhard mit dem Herbst-Modul in die von der Loki Schmidt Stiftung konzipierte einjährige Weiterbildung.

Weiterlesen …

 

   Ältere Meldungen

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Mo

20. Sep. 2021 bis
24. Sep. 2021

Smart! - aber fair?
Workshop für Schulklassen: Das Smartphone unter der Lupe
Fünf jeweils eintägige buchbare Veranstaltungen

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Allermöhe, Kinder, 2021 besitzen 97% der Jugendlichen im Alter von 10-18 Jahren ein Smartphone. Darin stecken Rohstoffe aus der ganzen Welt, z.B. verschiedene Metalle. Auch die Produktionsschritte bis zum fertigen Smartphone finden in verschiedenen Ländern statt. Im Workshop geht es um die Herkunft der Bestandteile der Smartphones, die Orte der Herstellung und die Länder, in denen sie landen, wenn sie ausgedient haben. Welche Auswirkungen hat die Smartphoneproduktion auf die Menschen und die Umwelt in den produzierenden Ländern? Welchen Einfluss kann der Einzelne, die Gesellschaft und die Politik darauf haben?, Smart! - aber fair?, Workshop für Schulklassen: Das Smartphone unter der Lupe, Ingrid Döring und Astrid Kühl, Ingrid Döring und Astrid Kühl, , Boberg, Mo, Montag, September

September

Boberg

Boberg

Mo

20. Sep. 2021 bis
24. Sep. 2021

Hungriger Papiertiger
Workshop für Schulklassen: Papierlos in die Zukunft?
Fünf jeweils eintägige buchbare Veranstaltungen

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Allermöhe, Kinder, Im Schnitt verbraucht jede(r) Deutsche 241 kg Papier/Pappe im Jahr: Ein Tag ohne Papierverbrauch ist unvorstellbar! Hauptrohstoff für Papier ist Holz. Weltweit landet jeder fünfte gefällte Baum im Papier! Im Workshop geht es um Papierherstellung, Papierverbrauch und um die Folgen von Holzabbau und Papierherstellung für die vor Ort lebenden Menschen und die Natur. Was hat Papier mit Klimaschutz zu tun? Wie kann ich Recyclingpapier erkennen? Ist es möglich, mit weniger Papier auszukommen? Am Schluss werden neue Dinge aus altem Papier gebastelt und wenn Zeit ist, stellen wir selbst Papier her! , Hungriger Papiertiger, Workshop für Schulklassen: Papierlos in die Zukunft?, Ingrid Döring und Astrid Kühl, Ingrid Döring und Astrid Kühl, , Boberg, Mo, Montag, September

September

Boberg

Boberg

Mo

20. Sep. 2021 bis
23. Sep. 2021

Moor- und Heidelandschaften im Süden Hamburgs
Radtour für Schulklassen (ab 7. Klasse)
vier jeweils eintägige buchbare Radtouren

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Allermöhe, Kinder, Moore gehören neben Meeres-Plankton und Wäldern zu den „Klimaschützern“ schlechthin. Heidelandschaften gelten als „Hotspots der Artenvielfalt“. Warum ist das so und wie können wir die letzten Moore- und Heidelandschaften erhalten? Was hat unser eigenes Handeln mit Natur- und Klimaschutz zu tun? Diese Fragen wollen wir bei einer gemeinsamen Rad-Exkursion erforschen und diskutieren. , Moor- und Heidelandschaften im Süden Hamburgs, Radtour für Schulklassen (ab 7. Klasse) , Frederik Landwehr & Maike Hinze, Frederik Landwehr & Maike Hinze, Schulen im Süderelberaum, Fischbek, Mo, Montag, September

September

Fischbek

Fischbek

 

   Alle Veranstaltungen

Ausgewählte Projekte

Projekte

Die Blume des Jahres 2021

Die 42. Blume des Jahres: Der Große Wiesenknopf wächst in feuchten bis nassen Wiesen und Hochstaudenfluren. Mit seiner Wahl zur Blume des Jahres 2021 wirbt die Loki Schmidt Stiftung für den Schutz artenreicher Grünländer, die einst durch den Menschen geschaffen wurden und durch die immer intensivere Landwirtschaft selten geworden sind.

 

Projekte

Mit Loki in die Welt - Ausstellung zum 100. Geburtstag Loki Schmidts

Begleiten Sie Loki auf ihrer Lebensreise: aus dem Hamburger Arbeiterquartier in die Bonner Republik, als leidenschaftliche Lehrerin in Kriegs- und Nachkriegszeiten, im Kanzlerbungalow und auf Blumenwiesen, getrieben von Wissenshunger und einer großen Liebe zu allem Lebendigen. Erleben Sie mit, wie sie zu Deutschlands berühmtester Naturschützerin wurde und auf zahlreichen Expeditionen die verschiedenen Ökosysteme der Erde studierte.

 

Geschenke von unseren Stiftungsfreunden

Ein Gedicht - Der Große Wiesenknopf

Der Mond scheint in Dein Zimmer rein und fragt: He, Köpfchen, bist du ganz allein? Ich kann die roten Spitzen nicht vergessen, seitdem wir in dem Wiesenbett so eng und fest gesessen! Wie zauberhaft wirkt bei Dir die Frisur, vor allem mit dem großen Knopf!! Du kannst Dich darauf verlassen, er geht mir lange nicht mehr aus dem Kopf!
- Ein Gedicht von Hans Ruben

  Ich bin Botschafter der Loki Schmidt Stiftung, weil die Arbeit der Stiftung eine perfekte Symbiose zwischen Naturschutz einerseits und Naturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit andererseits darstellt. Naturschutz ist für mich ein sensibler permanenter Prozess, in dem ich mein eigenes Handeln ständig reflektiere und korrigiere.
  

John Langley

Botschafter der Loki Schmidt Stiftung

Spenden und Helfen

Wir setzen auf Ihre Hilfe!

Machen Sie gemeinsam mit uns Naturschutz und Umweltbildung möglich: 1 Euro kann 1 Quadratmeter Natur dauerhaft schützen, 120 Euro spendieren einer Schulklasse einen Tag Naturerfahrung, mit 5.000 Euro können wir neue Gewässer für Amphibien, Libellen und vielleicht sogar den Biber anlegen. Seien Sie dabei: