Neuigkeiten

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

Asphaltsprenger - das Stadtnatur-Festival am 21.5.

13.05.2022

Live-Musik, vegetarisches Essen, Workshops und Rundgänge: Am 21. Mai 2022 verwandelt sich das Gelände des ehemaligen Recyclinghofes am Bullerdeich sowie die Fläche entlang des Hochwasserbassins in ein Erkundungsfeld und experimentellen Jahrmarkt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen …

Symbolbild

Newsmeldung.

Wir suchen den GEO-Wald!

12.05.2022

Wir machen Deutschland wild! Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

Exkursionen zur Blume des Jahres 2022

11.05.2022

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour zur Blume des Jahres 2022. Bei Exkursionen und Tagungen zur Vierblättrigen Einbeere stellen wir Ihnen die Pflanze und ihren Lebensraum vor.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

Pflanzaktion zur Blume des Jahres

11.05.2022

Die Vierblättrige Einbeere ist in Hamburg vom Aussterben bedroht. Als Zeichen für den dringend benötigten Schutz der seltenen Pflanze und ihres Lebensraumes, der feuchten, naturnahen Wälder, wurden 120 Einbeeren im Wilhelmsburger Inselpark gepflanzt.

Weiterlesen …

 

   Ältere Meldungen

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sa

21. Mai. 2022
10:00 – 17:00

Wanderung & Naturschätze
für Naturkosmetik und Küche entdecken!

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Allermöhe, Erwachsene, Pflanzen sind unsere Verbindung zwischen Himmel und Erde! Wir schnuppern, lernen, staunen und genießen die Heil- und Wildkräuter, die wir uns mit Bedacht auf einer Wanderung außerhalb des Naturschutzgebietes mitnehmen dürfen und verarbeiten Sie zu wertvollen Ölauszügen, Tinkturen und Natursalben. Während der Wanderung erhalten wir tiefe Einblicke in die Mythologie und das Wesen der einzelnen Pflanzen., Wanderung & Naturschätze, für Naturkosmetik und Küche entdecken!, Birgit Heitmann, Pflanzenheilkundlerin, Birgit Heitmann, Pflanzenheilkundlerin, Dünenhaus, Boberg, Sa, Samstag, Mai

Mai

Boberg

Boberg

Sa

21. Mai. 2022
14:30 – 17:30

Die Mythologie der Heide-Bäume
Schlanke Birken, magische Eichen und heilende Kiefern

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

, Familien, In der Fischbeker Heide wachsen neben den Heidesträuchern auch Birken, Ebereschen, Eichen und Kiefern. Erfahren Sie auf einer interaktiven Wanderung, welche Heilwirkung und Zauberkraft diese alten Baumarten entfalten. Außerdem geht es um ihre Rolle in Lyrik, Märchen und Sagen. Einige Produkte der Bäume gibt es zum Anschauen und Probieren. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ein Getränk und etwas Verpflegung., Die Mythologie der Heide-Bäume, Schlanke Birken, magische Eichen und heilende Kiefern, Jörn Freyenhagen, zertifizierter Waldpädagoge, Jörn Freyenhagen, zertifizierter Waldpädagoge, Heidehaus, Fischbek, Sa, Samstag, Mai

Mai

Fischbek

Fischbek

Sa

21. Mai. 2022
14:00 – 22:00

Natur-Festival in Hammerbrook

Anmeldefrei!

Hammerbrook, Erwachsene, Auf dem Gelände des ehemaligen Recyclinghofs in Hammerbrook entsteht seit 2019 ein neuer öffentlicher Park. Die Fläche ist permanent im Wandel und wird am 21. Mai erneut zu einem Erkundungsfeld und experimentellen Jahrmarkt für Interessierte an nachhaltiger Lebensweise, Naturschutz und Stadtteilkultur. Über 30 verschiedene Initiativen sind vor Ort. Zusätzlich gibt es Livemusik und veganes Essen., Natur-Festival in Hammerbrook, , Adrian Weiß, Adrian Weiß, Alster-Bille-Elbe PARKS, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg, Hammerbrook, Sa, Samstag, Mai

Mai

Andere Orte

Hammerbrook

 

   Alle Veranstaltungen

Ausgewählte Projekte

Projekte

Wir machen Deutschland wild – Verkaufen Sie uns Ihren Wald!

Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

 

Projekte

Mit Loki in die Welt - Ausstellung zum 100. Geburtstag Loki Schmidts

Begleiten Sie Loki auf ihrer Lebensreise: aus dem Hamburger Arbeiterquartier in die Bonner Republik, als leidenschaftliche Lehrerin in Kriegs- und Nachkriegszeiten, im Kanzlerbungalow und auf Blumenwiesen, getrieben von Wissenshunger und einer großen Liebe zu allem Lebendigen. Erleben Sie mit, wie sie zu Deutschlands berühmtester Naturschützerin wurde und auf zahlreichen Expeditionen die verschiedenen Ökosysteme der Erde studierte.

 

  Ich bin Botschafter der Loki Schmidt Stiftung, weil die Arbeit der Stiftung eine perfekte Symbiose zwischen Naturschutz einerseits und Naturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit andererseits darstellt. Naturschutz ist für mich ein sensibler permanenter Prozess, in dem ich mein eigenes Handeln ständig reflektiere und korrigiere.
  

John Langley

Botschafter der Loki Schmidt Stiftung

Spenden und Helfen

Wir setzen auf Ihre Hilfe!

Machen Sie gemeinsam mit uns Naturschutz und Umweltbildung möglich: 1 Euro kann 1 Quadratmeter Natur dauerhaft schützen, 120 Euro spendieren einer Schulklasse einen Tag Naturerfahrung, mit 5.000 Euro können wir neue Gewässer für Amphibien, Libellen und vielleicht sogar den Biber anlegen. Seien Sie dabei: