Neuigkeiten

Symbolbild

Pressemitteilung||Spendenaufruf.

Artenreiches Grünland bei Goritz soll dauerhaft der Natur gehören!

12.04.2024

Grasnelke, Sand-Thymian, Wildbienen, Heidelerche und viele weitere Tier- und Pflanzenarten benötigen diesen Lebensraum. Sollte die Wiese zukünftig intensiv genutzt werden, werden viele Arten ihre Lebensgrundlage verlieren. Daher bitten wir um Spenden, um das Grünland dauerhaft als Stiftungsland zu sichern. Unser Dank geht an die Hamburg Commercial Bank, die das Projekt mit einer großzügigen Spende unterstützt.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

Pflanz eine kleine Welt

05.04.2024

180 Sal-Weiden wollen wir in den nächsten Jahren gemeinsam mit der Budnianer Hilfe auf Hamburgs Schulhöfen und in Kita-Gärten pflanzen. Hamburgs Schulsenatorin Ksenija Bekeris ist Schirmherrin des Projekts und begleitete die 60. Pflanzung in der Grundschule Turmweg.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

Pflanzaktion für Schmetterlinge und Wildbienen

04.04.2024

Die Blume des Jahres wird neuer Insektenmagnet im Wilhelmsburger Inselpark! 48 Grasnelken haben wir gemeinsam mit dem Team des Wilhelmsburger Inselparks und Ehrenamtlichen auf der Packlage der ehemaligen Reichsstraße gepflanzt: Eine Augenweide für uns Menschen und schon bald eine lebenswichtige Nahrungsquelle für Insekten.

Weiterlesen …

Symbolbild

Pressemitteilung.

"Pflanz eine Blume"-Tag

12.03.2024

Lassen Sie Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terrasse artenreich erblühen! Im Hamburger Stadtgebiet unterstützt Sie unser Beratungsteam von MOIN STADTNATUR mit praktischen Tipps bei der naturnahen Gestaltung, sodass Sie direkt loslegen können.

Weiterlesen …

 

   Ältere Meldungen

 
 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Sa

13. Apr. 2024
09:00 – 11:30

Vogel-Safari durch die Boberger Niederung

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

(Veranstaltung in Fischbek oder Boberg), Erwachsene, , Vogel-Safari durch die Boberger Niederung, , Anika Rabeler, Anika Rabeler, Bushaltestelle Kirchsteinbek, Boberg, Sa, Samstag, April

April

Boberg

Boberg

So

14. Apr. 2024
12:00 – 16:00

Frühlingsfest am Heidehaus!

Anmeldefrei!

(Veranstaltung in Fischbek oder Boberg), Familien, Begrüßt mit uns den Frühling am Fischbeker Heidehaus. Kommt mit auf eine Naturerlebniswanderung in die Heide oder erforscht mit uns das Leben am Teich. Es kann frühlingshaft gebastelt und bei Kaffee und Kuchen geklönt werden. Ablauf: 12:00-16:00 Uhr Bastel- und Teichaktionen. Kaffee und Kuchen. 13:00 Uhr Naturerlebnisführung in die Heide (Erwachsene) 14:00 Uhr Amphibienführung zum Kuhteich (Familien) , Frühlingsfest am Heidehaus!, , , , Heidehaus, Fischbek, So, Sonntag, April

April

Fischbek

Fischbek

So

14. Apr. 2024
14:00 – 15:30

Laute Frösche, starke Kröten und flinke Molche!
Amphibien in der Fischbeker Heide

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Neugraben-Fischbek, Familien, Wasser gibt es im Naturschutzgebiet Fischbeker Heide nur wenig. Daher versammeln sich viele Frösche, Kröten und Molche jedes Jahr an den wenigen Gewässern des Schutzgebietes zum Laichen. Bei unserem Rundgang durch die Heide wollen wir die heimischen Amphibienarten vorstellen und ihre Lebensweise kennenlernen., Laute Frösche, starke Kröten und flinke Molche!, Amphibien in der Fischbeker Heide, Marlene Münkenwarf, Marlene Münkenwarf, Heidehaus, Fischbek, So, Sonntag, April

April

Fischbek

Fischbek

 

   Alle Veranstaltungen

Ausgewählte Projekte

Projekte

Wir machen Deutschland wild – Verkaufen Sie uns Ihren Wald!

Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

 

Projekte

Mit Loki in die Welt - Ausstellung über Loki Schmidt

Begleiten Sie Loki auf ihrer Lebensreise: aus dem Hamburger Arbeiterquartier in die Bonner Republik, als leidenschaftliche Lehrerin in Kriegs- und Nachkriegszeiten, im Kanzlerbungalow und auf Blumenwiesen, getrieben von Wissenshunger und einer großen Liebe zu allem Lebendigen. Erleben Sie mit, wie sie zu Deutschlands berühmtester Naturschützerin wurde und auf zahlreichen Expeditionen die verschiedenen Ökosysteme der Erde studierte.

 

  Ich bin Botschafter der Loki Schmidt Stiftung, weil die Arbeit der Stiftung eine perfekte Symbiose zwischen Naturschutz einerseits und Naturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit andererseits darstellt. Naturschutz ist für mich ein sensibler permanenter Prozess, in dem ich mein eigenes Handeln ständig reflektiere und korrigiere.
  

John Langley

Botschafter der Loki Schmidt Stiftung

Spenden und Helfen

Wir setzen auf Ihre Hilfe!

Machen Sie gemeinsam mit uns Naturschutz und Umweltbildung möglich: 1 Euro kann 1 Quadratmeter Natur dauerhaft schützen, 120 Euro spendieren einer Schulklasse einen Tag Naturerfahrung, mit 5.000 Euro können wir neue Gewässer für Amphibien, Libellen und vielleicht sogar den Biber anlegen. Seien Sie dabei: