Neuigkeiten

Symbolbild

Pressemitteilung.

Bio-Bäckerei und Naturschutz gehören zusammen

24.05.2022

Blumenwiesen, Wildstauden, Vogelnistkästen, Sandarium und Trockenmauer: Das Firmengelände des Springer Bio-Backwerks in Wandsbek bietet vielfältige Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Am 24.5.2022 hat die Loki Schmidt Stiftung das Unternehmen mit dem Siegel „Kooperation Natur“ ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis||Newsmeldung.

Langer Tag der StadtNatur 2022

24.05.2022

Mehr als 240 Veranstaltungen erwarten Sie am 18./19. Juni 2022. Das Programm rund um das Schwerpunktthema "Wunder Wald" ist online einsehbar. Ab 30. Mai können Sie sich anmelden.

Weiterlesen …

Symbolbild

Newsmeldung.

Wir suchen den GEO-Wald!

12.05.2022

Wir machen Deutschland wild! Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

Weiterlesen …

Symbolbild

Veranstaltungshinweis.

Exkursionen zur Blume des Jahres 2022

11.05.2022

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour zur Blume des Jahres 2022. Bei Exkursionen und Tagungen zur Vierblättrigen Einbeere stellen wir Ihnen die Pflanze und ihren Lebensraum vor.

Weiterlesen …

 

   Ältere Meldungen

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Fr

27. Mai. 2022
20:00 – 22:30

Naturkundliche Abendwanderung

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

Bei Regen oder Gewitterneigung fällt die Führung leider aus.

Neugraben-Fischbek, Familien, Die idyllische Fischbeker Heide mit ihren weiten offenen Flächen und den sanften Hügeln ist das viertgrößte Naturschutzgebiet in Hamburg und wegen seiner seltenen Tier- und Pflanzenarten von besonderer Bedeutung. Bei der Wanderung erfahren Sie etwas über die Entstehungs- und Kulturgeschichte der Heidelandschaft. Mit etwas Glück treffen wir Schwarzkehlchen, Heidelerchen, Waldschnepfen, Ziegenmelker und andere geschützte Tiere. Wir bestimmen mit Hilfe eines Bat-Detektors gegebenenfalls verschiedene Fledermausarten, besuchen den Schleiereulenturm und schauen per WLAN-Kamera in die Eulenstube., Naturkundliche Abendwanderung, , Carsten Elwers, NSG-Betreuer, Carsten Elwers, NSG-Betreuer, wird bei der Bestätigung der Anmeldung bekannt gegeben, Fischbek, Fr, Freitag, Mai

Mai

Fischbek

Fischbek

So

29. Mai. 2022
14:00 – 16:30

Was blüht und wächst dort?
Orchideenblüte in der Boberger Niederung

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

, Erwachsene, In den Hangterrassen Bobergs kommen für Hamburger Verhältnisse besonders viele Orchideenarten vor. Ende Mai können wir hier die Blüten der Breitblättrigen Fingerwurz und des Großen Zweiblatts entdecken. Neben diesen Orchideen werden wir aber auch andere interessante Pflanzen sehen, wobei es einige botanische Besonderheiten der Boberger Niederung zu erkunden gibt. Strecke: ca. 4 km, Was blüht und wächst dort?, Orchideenblüte in der Boberger Niederung, Claus-Philipp Carstens, Heinz J. Plezia, Claus-Philipp Carstens, Heinz J. Plezia, Dünenhaus, Boberg, So, Sonntag, Mai

Mai

Boberg

Boberg

So

29. Mai. 2022
10:00 – 17:00

Tier - Mensch - Natur: intuitive Tiergespräche
Workshop

Anmeldung erforderlich! (siehe Details/Kontakt)

, Erwachsene, Tierkommunikation – das bedeutet, dem Tier eine offene, ehrliche Kommunikation in Form intuitiver Gespräche auf Augenhöhe anzubieten. Ein spannender Ausflug in die Welt der Meister der intuitiven Kommunikation, die wir Menschen erst wieder erlernen müssen. Unsere Tiere sind die besten Lehrer*innen, uns die tiergerechte Art des Gespräches über Impulse zu zeigen. Dieser Schnuppertag regt an und motiviert, mit Tieren auf partnerschaftlicher Ebene zu kommunizieren und neue Wege zu gehen. Workshop draußen in der Natur für eine Gruppe von 6 bis 8 Teilnehmer*innen. www.tiergespraeche-in-der-natur.de, Tier - Mensch - Natur: intuitive Tiergespräche, Workshop, Meike Rieckmann, Meike Rieckmann, Heidehaus, Fischbek, So, Sonntag, Mai

Mai

Fischbek

Fischbek

 

   Alle Veranstaltungen

Akademie für Artenkenntnis

Die Loki Schmidt Stiftung bietet 2022 sowohl einen Bronze-Kurs als auch einen Silber-Kurs "Feldbotanik" an. Der Bronze-Kurs umfasst 200 Pflanzenarten, im Silber-Kurs werden 400 Pflanzenarten bestimmt. Beide Kurse sind bereits ausgebucht.

Für 2023 sind weitere Kurse geplant. Interessierte können sich in den E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Ausgewählte Projekte

Projekte

Wir machen Deutschland wild – Verkaufen Sie uns Ihren Wald!

Wilde Wälder ohne forstwirtschaftliche Nutzung gibt es nur noch auf 3 Prozent unserer Waldfläche. Gemeinsam mit dem Magazin GEO suchen wir daher den GEO-Wald: eine Waldfläche, die wir der Natur überlassen wollen, damit sich diese frei und wild entwickeln kann.

 

Projekte

Mit Loki in die Welt - Ausstellung zum 100. Geburtstag Loki Schmidts

Begleiten Sie Loki auf ihrer Lebensreise: aus dem Hamburger Arbeiterquartier in die Bonner Republik, als leidenschaftliche Lehrerin in Kriegs- und Nachkriegszeiten, im Kanzlerbungalow und auf Blumenwiesen, getrieben von Wissenshunger und einer großen Liebe zu allem Lebendigen. Erleben Sie mit, wie sie zu Deutschlands berühmtester Naturschützerin wurde und auf zahlreichen Expeditionen die verschiedenen Ökosysteme der Erde studierte.

 

  Ich bin Botschafter der Loki Schmidt Stiftung, weil die Arbeit der Stiftung eine perfekte Symbiose zwischen Naturschutz einerseits und Naturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit andererseits darstellt. Naturschutz ist für mich ein sensibler permanenter Prozess, in dem ich mein eigenes Handeln ständig reflektiere und korrigiere.
  

John Langley

Botschafter der Loki Schmidt Stiftung

Spenden und Helfen

Wir setzen auf Ihre Hilfe!

Machen Sie gemeinsam mit uns Naturschutz und Umweltbildung möglich: 1 Euro kann 1 Quadratmeter Natur dauerhaft schützen, 120 Euro spendieren einer Schulklasse einen Tag Naturerfahrung, mit 5.000 Euro können wir neue Gewässer für Amphibien, Libellen und vielleicht sogar den Biber anlegen. Seien Sie dabei: