Mitmachen und Erleben

Termin-Info

Oh Moor! Eine Radtour zur Moorführung im Ohmoor

Samstag, 20. April. 2024 , 14:00–20:00 Uhr

Das Ohmoor liegt zwischen Landebahn und Schnellstraßen so versteckt, dass man oft eher durch Zufall darauf stößt und dann vielleicht denkt „Oh Moor!“. Es ist ca. 51 Hektar groß und Rest eines Hochmoores mit vielen geschützten Tier- und Pflanzenarten, in dem früher mit Handtorfstich Torf abgebaut wurde. Vom Treffpunkt aus machen wir uns auf den Weg die Alster entlang auf der Veloroute, umrunden den Flughafen im Osten und Norden und fahren zum Treffpunkt der Moorführung. Dafür stellen wir die Fahrräder ab und laufen zu Fuß. Nach der Moorführung fahren wir in der Abendstimmung entlang des Flughafens und größtenteils auf dem grünen Ring u.a. durch das Niendorfer Gehege und planen die Ankunft am Bahnhof Stellingen für ca. 20 Uhr. Da wir in der Dämmerung auch auf der Straße fahren, sind eine funktionierende Beleuchtung, reflektierende Kleidung und vielleicht sogar eine Stirnlampe sehr wichtig! Eine Einkehr ist nicht geplant, aber Pausen sehr wohl, daher versorgt Euch bitte vorher mit nötigem Essen und Trinken für ein Picknick.

Zielgruppe: (Erwachsene)

Ort: Rotherbaum

Treffpunkt: Theodor-Heuss-Platz 1, Dammtorbahnhof, Ecke Donutladen

Veranstalter: ADFC und Projektgruppe Biber

Leitung: Ulrike S.

Kontakt: Anmeldung über Link unter dem Beschreibungstext.

Kosten: Veranstaltung kostenlos, Spende erbeten.

Anmeldung bis: 12. Apr. 2024

Besonderheiten:
Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung und aufgrund der Dauer und Streckenführung für Erwachsene möglich. Mit der Anmeldung zur Fahrradtour seid Ihr automatisch für die Moorführung (Auf ins Ohmoor! Erkundung des Moors zwischen HH und SH, am Samstag, 20. April. 2024, 16:00–18:00 Uhr) angemeldet. Bei Dauerregen oder starkem Regen fällt die Tour aus.

Anmeldung erforderlich!