Mitmachen und Erleben

Termin-Info

Am längsten Tag des Jahres im Sachsenwald

Zur magischen abendlichen Mittsommerstunde im Sachsenwald

Dienstag, 21. Juni. 2022 , 19:00–21:30 Uhr

Am längsten Tag des Jahres führt unser Weg durch den Sachsenwald entlang der natürlich mäandrierenden, hier herrlich und kühl vor sich hinplätschernden Bille und den hier urig anmutenden uralten, im Zerfall befindlichen Eichen und Buchen des NSG Bille. Wir werden unseren Wald mit anderen Augen sehen und seine vielfältigen Lebensgemeinschaften und Zusammenhänge hautnah kennen-, erleben, schätzen und besser verstehen lernen. Mit etwas Glück bekommen wir auch wieder den Eisvogel zu Gesicht.

Zielgruppe: (Erwachsene)

Ort: Sachsenwald

Treffpunkt: S-Bahnstation Aumühle, vor dem historischem Bahnhofsgebäude

Veranstalter: Loki Schmidt Naturführer

Leitung: Holger Bublitz, Waldpädagoge, Forstwirt

Kontakt: Blitz-Naturerlebnis.de, Tel.: 01577 5296700,

Kosten für Erwachsene: 8,00 €

Kosten für Kinder: 4,00 €

Kosten für Familien: 18,00 €

Anmeldeende: 14.06.2022

Besonderheiten:
Kleines Rucksackpicknick möglich

Anmeldung erforderlich!