Mitmachen und Erleben

Termin-Info

Nach Ostern: Kiebitzeier

Zur Schachblumenblüte in die Reit

Sonntag, 24. April. 2022 , 14:45–16:15 Uhr

In den Hamburger Marschlanden zwischen den alten Elbarmen Dove Elbe und Goose Elbe bietet das Naturschutzgebiet „Die Reit“ Lebensraum für viele seltene und gefährdete Pflanzen- und Tierarten. Wie die in Hamburg vom Aussterben bedrohte, auch Kiebitzei genannte Schachblume, die hier um diese Jahreszeit blüht. Ein Spaziergang durch die Reit ist wie Eintauchen in eine andere Welt. Auf dem Rundweg erfahren wir auch einiges über die Geschichte des Gebietes.

Zielgruppe: (Familien)

Ort: Reitbrook

Treffpunkt: NABU-Forschungsstation, Reitbrooker Westerdeich 68

Veranstalter: Loki Schmidt Naturführerin

Leitung: Karin Bussas

Kontakt: karinbussas@web.de

Kosten für Erwachsene: 5,00 €

Kosten für Kinder: 2,00 €

Anmeldeende: 23.04.2022

Besonderheiten:
Um sicherzustellen, dass die Blumen durch unsere Pflege richtig gefördert werden, wird jedes Jahr eine Zählung durchgeführt. Das Datum für dieses Jahr wird witterungsbedingt kurzfristig festgelegt (24. oder 30.4.) Wer Lust hat, uns im Anschluß an die Führung dabei zu unterstützen, teile das bitte bei der Anmeldung mit. Wasserfestes Schuhwerk wird sehr empfohlen.

Anmeldung erforderlich!