Aktuelles

Pressemitteilung

2021-05-07

Jedem Kind seine Naturerlebnisse

Downloads

Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard übernimmt die Schirmherrschaft für die Qualifizierungsinitiative in der Natur- und Umweltbildung der Loki Schmidt Stiftung und der WABE International Academy.

Kinder brauchen Bewegung, brauchen Natur und Naturerlebnisse. Unter der Schirmherrschaft von Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard bietet die Loki Schmidt Stiftung in der WABE International Academy ab Herbst 2021 eine fundierte einjährige Weiterbildung für Pädagog*innen mit dem Titel „Jedem Kind seine Naturerlebnisse!“ an.

Beim heutigen Auftakt im Fischbeker Heidehaus der Loki Schmidt Stiftung wurde die einjährige Weiterbildung aus der Taufe gehoben. Anhand eines kleinen Naturevents wurde exemplarisch dargestellt, wie spannend Erlebnispädagogik mit Kindern gestaltet werden kann. Dipl. Biologin Karen Elvers von der Loki Schmidt Stiftung, die die Weiterbildung fachlich leiten wird, zeigte Senatorin Dr. Leonhard beim Tümpeln das Leben im Teich. Die Senatorin griff dabei selbst begeistert zum Kescher. Zahlreiche Kleintiere, darunter eine Molchlarve und eine Larve der Eintagsfliege, konnten sie gemeinsam im gekescherten Material bestimmen. Unter der Becherlupe betrachtete Senatorin Dr. Leonhard die Larven anschließend genauer und erlebte dabei selbst, wie praxisorientiert und naturnah die Weiterbildung konzipiert ist. „Ich finde es ganz hervorragend, dass unter dem Titel „Jedem Kind in Hamburg seine Naturerlebnisse“ eine Qualifizierungsinitiative für Erzieherinnen und Erzieher startet und so ein tolles weiteres Angebot für Kinder ermöglicht.“, so Schirmherrin Dr. Melanie Leonhard, „Hier erleben Fachkräfte Natur und Naturerlebnispädagogik neu und anregend, um dann mit den Kindern gemeinsam mehr zu entdecken und zu erleben.“

Die von der Loki Schmidt Stiftung konzipierte einjährige Weiterbildung vermittelt in vier jeweils zweitägigen Modulen interessierten pädagogischen Fachkräften ein fundiertes Wissen über Naturphänomene im Wechsel der Jahreszeiten. Erlebnispädagogische Methoden kommen, neben praxiserprobten Forscheranleitungen, natürlich nicht zu kurz.

Unter anderem Inhalt der Qualifizierung sind die Vermittlung der Naturphänomene der Jahreszeiten, Artenkenntnis sowie Pädagogik, Didaktik, Bau- und Forscheranleitungen und Spiele.

Die ausgewählten Lernorte sind über ganz Hamburg verteilt und werden von einem 6-köpfgen Dozent*innen-Team der Loki Schmidt Stiftung vermittelt. Detaillierte Informationen über Inhalte und Kosten finden Interessierte im Kursangebot der WABE International Academy www.wabe-academy.de/fortbildung/jedem-kind oder hier: www.loki-schmidt-stiftung.de/jedem-kind-seine-naturerlebnisse. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg

„Kinder brauchen Naturerlebnisse als wichtigen Baustein der eigenen Entwicklung. Es gibt Kinder, die ohne Unterstützung jedoch nur wenige Möglichkeiten haben, mit der Natur in Berührung zu kommen. Ich finde es ganz hervorragend, dass unter dem Titel „Jedem Kind in Hamburg seine Naturerlebnisse“ eine Qualifizierungsinitiative für Erzieherinnen und Erzieher startet und so ein tolles weiteres Angebot für Kinder ermöglicht. Hier erleben Fachkräfte Natur und Naturerlebnispädagogik neu und anregend, um dann mit den Kindern gemeinsam mehr zu entdecken und zu erleben. Dabei wünsche ich allen Beteiligten viel Freude!“

Axel Jahn, Loki Schmidt Stiftung

„Mit Ihren Veranstaltungen erreicht die Loki Schmidt Stiftung jährlich tausende Schul- und Kitakinder. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass eine didaktisch und methodisch anspruchsvolle, handlungs- und erlebnisorientierte Naturpädagogik notwendig ist, um die Kinder tatsächlich zu erreichen. Spielen und Entdecken in der Natur findet im Alltag vieler Kinder immer weniger statt. Damit einher geht oft ein Mangel Bewegung, an Kreativität und an sozialem Austausch. Kinder brauchen Natur! Diese spezielle Weiterbildung für Pädagog*innen hat zum Ziel, dass pädagogische Fachkräfte Kompetenzen erwerben, die es ihnen ermöglichen, mit Kindern begeisternde und berührende Naturerlebnisse zu gestalten und so mehr Natur in den Kita- und Vorschulalltag zu bringen.

Josefa Doris Kochniss, Geschäftsführerin der WABE International Academy gGmbH

"Mit dieser Weiterbildung verbessern wir die Qualität pädagogischer Arbeit in Kitas und eröffnen neue Erfahrungsräume für Kinder. Zudem leisten wir einen aktiven Beitrag zum Naturschutz und schaffen einen großen Gewinn für die Erzieherinnen und Erzieher.“

Über die Loki Schmidt Stiftung

Die Loki Schmidt Stiftung kauft, gestaltet und pflegt seit 40 Jahren Grundstücke für den Naturschutz, damit selten gewordene Pflanzen und Tiere dort überleben können. Viele praktische Projekte zum Schutz der Natur in Hamburg und ganz Deutschland haben die Stiftung bekannt gemacht. Mit ihrer Umweltbildung trägt die Stiftung dazu bei, dass möglichst viele Menschen, besonders Kinder und Jugendliche, die Natur kennenlernen und erleben können.

Spendenkonto der Stiftung: IBAN DE37 2005 0550 1280 2292 28

Für Rückfragen:

Anja Lennartz, Loki Schmidt Stiftung, Steintorweg 8, 20099 Hamburg, anja.lennartz@loki-schmidt-stiftung.de, Tel. 040 / 28 40 998 -25

Kontakt WABE International Academy: Peter Nagel-Langenkamp, WABE e.V.; peter.nagel-langenkamp@wabe-hamburg.de ; Tel.: +49 176 10 04 59 78