Unser Freundeskreis

helfen Sie uns dabei, die Natur zu bewahren.

Müllsammelaktion und Infotag

des Boberger Naturschutzdienstes
im Boberger Dünenhaus
am So. 20.10 ab 10 Uhr

Mit Loki in die Welt

Erleben Sie bis zum 21.10. die Wanderausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte!

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Feuchtwiesen im Wulfener Bruch

4 Hektar Eigentum

Die Arten der Stromtalwiesen kommen noch auf Stiftungsflächen im Wulfener Bruch in Sachsen-Anhalt vor: Brenndolde, Flohkraut, Echter Eibisch, aber auch Wachtelkönig, Rohrweihe und Braunkehlchen sind hier beheimatet. Koniks und Robustrinder weiden auf den Flächen, die der NABU Köthen betreut.

Vergrößerte Ansicht