Die Infozentren gehen in die Sommerpause

vom 14.07 bis 29.07
haben Dünen- und Heidehaus geschlossen.

Fest der Sinne

mit Spiel und Spaß erproben wir uns auf ungewohnte Weise
Boberger Dünenhaus
Fr. 06.09 von 14-18 Uhr

Unser Freundeskreis

Mit ihrem regelmäßigen Beitrag unterstützen Sie unsere Naturschutzprojekte!

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Feuchtwiesen im Wulfener Bruch

4 Hektar Eigentum

Die Arten der Stromtalwiesen kommen noch auf Stiftungsflächen im Wulfener Bruch in Sachsen-Anhalt vor: Brenndolde, Flohkraut, Echter Eibisch, aber auch Wachtelkönig, Rohrweihe und Braunkehlchen sind hier beheimatet. Koniks und Robustrinder weiden auf den Flächen, die der NABU Köthen betreut.

Vergrößerte Ansicht