Aktuelles

Veranstaltungshinweis

2021-12-01

Online-Vortragsreihe "Loki digital am Abend"

Zuhause Natur erleben: In unserer Online-Vortragsreihe „Loki digital am Abend“ laden wir Sie zu abwechslungsreichen Entdeckungsreisen durch verschiedene Biotope ein. Via Zoom können Sie dabei nicht nur Wissenswertes und Überraschendes über die Charakteristik der einzelnen Lebensräume erfahren, sondern auch die Tiere und Pflanzen kennenlernen, die auf den Flächen der Stiftung leben. Für viele bedrohte Arten sind diese Stiftungsflächen wichtige Überlebensinseln.

Eine Teilnahme an den kostenlosen Online-Vorträgen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnehmer*innen erhalten dann kurz vor der Veranstaltung den entsprechenden Link zum Online-Seminarraum.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Nur Orchideen?
Auf Bilderreise durch die Boberger Niederung mit Hermann Timmann

Mittwoch, 12.1.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Am Anfang sollten es nur Bilder von Orchideen werden, aber nach kurzer Zeit stand für Hermann Timmann fest: Da ist ja noch so viel mehr zu entdecken. Eine Ameise hatte ihn neugierig gemacht, denn sie trug zwei Pollenpakete auf ihrer Stirn. So wurde aus einem Besuch auf der Orchideen-Wiese im Naturschutzgebiet Boberger Niederung ein kleines Projekt mit vielen tollen Erlebnissen.

Anmeldung bitte per Mail an: anmeldung@loki-schmidt-stiftung.de

Einfache Naturschutzmaßnahmen für Garten, Balkon oder Straßenrand

Mittwoch, 26.1.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Welche Möglichkeiten gibt es, etwas für die Natur zu tun im Garten, auf dem Balkon oder am Straßenrand? Im Vortrag werden verschiedene Maßnahmen vorgestellt, die auf eigene Faust und auch auf kleinen Flächen umgesetzt werden können, z.B. Blumenwiesen, Teiche, Fledermauskästen, Trockenmauern, Vogelnährhecken, Wildstauden, Lesesteinhaufen… Svenja Holst begleitet im Projekt „Kooperation Natur“ der Loki Schmidt Stiftung Firmen bei der Entwicklung eines naturnahen Firmengeländes.

Anmeldung bitte per Mail an: anmeldung@loki-schmidt-stiftung.de

Tausche Rasen gegen Blumenwiese mit Insektenhotel

Mittwoch, 9.3.2021, 19:00 - 20:30 Uhr

Seit Juni 2021 werden im Rahmen des Projektes „Tausche Rasen gegen Blumenwiese mit Insektenhotel!“, in Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen in Neugraben-Fischbek, verschiedenste Außenflächen naturnah und insektenfreundlich umgestaltet. Erfahren Sie mehr über dieses Projekt und wie auch Sie in Ihrem Garten mit Blumenwiese und Nisthilfen ein Refugium für Wildbienen schaffen können!

Das Projekt wird gefördert durch CLEVER Cities, ein EU-Projekt zur nachhaltigen und sozial integrativen Stadterneuerung.

Informationen zur Anmeldung folgen.

Die Teilnahme an den Online-Vorträgen ist kostenfrei. Wir freuen uns aber über jede Spende:

Zum Spendenformular

Einkaufen und Gutes tun

Unser Freundeskreis

Vielen herzlichen Dank!