Aktuelles

Veranstaltungshinweis

2021-07-30

Exkursionen rund um die Blume des Jahres 2021

Exkursion zur Blume des Jahres 2021 im Wilhelmsburger Inselpark

Samstag, 31. Juli. 2021 , 15:00–17:00 Uhr

Seine Bestände sind rückläufig, sein Zuhause bedroht: Der Große Wiesenknopf steht als Blume des Jahres 2021 stellvertretend für den Erhalt seines artenreichen Lebensraumes, das extensiv genutzte Grünland. Beim gemeinsamen Spaziergang durch den Wilhelmsburger Inselpark, entdecken wir nicht nur üppige Vorkommen der Blume des Jahres, sondern auch einige seiner typsichen Begleitarten.

Kosten: 5 €
Anmeldung: svenja.holst@loki-schmidt-stiftung.de

Tagung: Mähwiesen - Ökologie und Bewirtschaftung

Die Blume des Jahres 2021 und die extensiven Feuchtwiesen
Samstag, 7. August. 2021 , 09:00–18:00 Uhr

Extensiv genutztes Grünland ist in den letzten 50 Jahren massiv zurückgegangen. Dabei zählt es zu den artenreichsten Lebensräumen unserer Kulturlandschaft. Auf dieser Fachtagung sollen verschiedene Wege und Möglichkeiten der Nutzung und Pflege artenreichen Feuchtgrünlands vorgestellt und die ökologischen Folgen der verschiedenen Maßnahmen beleuchtet werden. Eine Exkursion ins Auengrünland zum großen Wiesenknopf rundet das Veranstaltungsprogramm ab.

Kosten: 45 € inkl. Verpflegung

Zum Programm

Die Tagung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume, der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz, der Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue und der Loki Schmidt Stiftung.

Anmeldung: anmeldung@nna.niedersachsen.de

Feuchtwiesen-Workshop und Exkursion an der Schwarzen Elster

Donnerstag, 12. August. 2021 , 09:00–18:00 Uhr

Am Vormittag wird es in einer Vortragsreihe um die Pflegestrategien von Feuchtwiesen, den Großen Wiesenknopf als Blume des Jahres 2021 sowie auch um seine Begleitarten gehen. Bei einer anschließenden Exkursion an der Schwarzen Elster entlang, lassen wir gemeinsam den Tag ausklingen.

kostenlos, Spende erbeten

Treffpunkt: Elster-Natoureum in Maasdorf, Bad Liebenwerda
Veranstalter: Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg, Loki Schmidt Stiftung
Leitung: Frank Berhorn, Axel Jahn, Svenja Holst
Anmeldung: svenja.holst@loki-schmidt-stiftung.de

Der Große Wiesenknopf - bedrohte Schönheit unserer Wiesen

Sonntag, 22. August 2021, 10:00–11:30 Uhr

Im Loki Schmidt Garten in Klein Flottbek blüht jetzt die Blume des Jahres 2021, der Große Wiesenknopf. Warum er von der Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres gewählt wurde, woran man ihn erkennt, welche Lebensräume er braucht und wodurch er gefährdet ist, erfahren Sie auf diesem kurzweiligen Spaziergang. Weitere heimische Pflanzen aus seinem Lebensraum werden vorgestellt und Sie erfahren, warum extensiv genutzte Feuchtwiesen immer seltener werden und was für ihren Schutz getan wird. Axel Jahn ist Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung.

kostenlos, Spende erbeten

Treffpunkt: Loki Schmidt Garten Haupteingang, Ohnhorststraße, Hamburg
Veranstalter: Loki Schmidt Garten und Loki Schmidt Stiftung 
Leitung: Axel Jahn

Anmeldung: 
Eine Onlinereservierung sowohl für den Eintritt in den Garten als auch für die Führung ist unbedingt erforderlich und muss über die Website der Universität Hamburg vorgenommen werden: www.biologie.uni-hamburg.de/loki-schmidt-garten
Bitte buchen Sie den Termin sowohl unter "Garten-Besuch" (erforderlich für den Eintritt in den Botanischen Garten) als auch unter "Freiland-Führung" (erforderlich für die Teilnahme an der Führung).

 

Spenden

Geben Sie Wiesenblumen und Schmetterlingen eine Zukunft.