Klatschmohnsamen

Bestellen Sie Samen der Blume des Jahres 2017 bei uns in der Geschäftsstelle!


Frühlingsfest im Boberger Dünenhaus

Kommen Sie zum Frühlingsfest am 01. Mai ab 15 Uhr!

Vortrag: Klimagerechtigkeit

im Infohaus Fischbeker Heide
am 08. Juni 2017
von 18-19:30 Uhr

Geld spenden





Zum lesen der Angaben im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft klicken Sie hier.

Die Arbeit der Loki Schmidt Stiftung wird zum großen Teil durch Spenden finanziert. Schon mit einer kleinen Summe können Sie einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz leisten.

Dankbar sind wir für jeden Spendenbeitrag. Sie erhalten von uns automatisch eine Spendenquittung für Beträge ab EUR 200,-, wenn uns Ihre Adresse bekannt ist.

In unserem Online-Spendenformular können Sie angeben, welches Ihr Lieblingsprojekt ist; wir versuchen, Ihre Spende möglichst direkt in diesem Bereich einzusetzen. Für den Naturschutz in Hamburg, in Nord-, West-, Ost- oder Süddeutschland? Oder für unsere Naturschutz-Infohäuser in Boberg und Fischbek? In jedem Fall kommt Ihre Spende direkt und unmittelbar dem Naturschutz zugute!

Das Spendenkonto der Stiftung

IBAN DE37 2005 0550 1280 2292 28

Ihre persönlichen Daten:

,
,
Geburtsdatum
Telefon:
/
Ja, ich/wir helfe/n der Loki Schmidt Stiftung mit einer Spende von Euro.

* Pflichtangaben

Sicherheitsfrage:

Bitte wählen Sie den Käfer aus: *
Ihre Spende können Sie steuerlich absetzen. Sie erhalten automatisch zu Beginn des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung für Spenden ab EUR 200,- zugesandt (ansonsten auf Nachfrage).

Sie haben Fragen zum Spenden?
Wir beantworten gern Ihre Fragen unter Telefon 040 24 34 43 oder per E-Mail: info@loki-schmidt-stiftung.de

Wir garantieren: Ihre Angaben werden nur für Zwecke der Loki Schmidt Stiftung verarbeitet.

Hinweis: Wenn Sie auf den Button "Senden" klicken, werden Ihre Daten elektronisch an uns übertragen. Selbstverständlich können Sie das ausgefüllte Formular auch ausdrucken und per Fax oder Post einsenden an die Loki Schmidt Stiftung, Steintorweg 8, 20099 Hamburg, Telefon 040 24 34 43, Fax 040 24 31 75.
Vergrößerte Ansicht