Die Blume des Jahres 2018

Der Langblättrige Ehrenpreis - für eine lebendige Flussaue

Unser Freundeskreis

werden Sie Mitglied
oder verschenke sie eine Mitgliedschaft zu Weihnachten!

Georgien...

...und seine Vogelwelt
ein Vortag von Axel Jahn
20.01.2018
17 Uhr
Boberger Dünenhaus

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Loki Schmidts "Urwald" am Brahmsee

7,5 Hektar Eigentum


Loki Schmidt hat diesen ehemaligen Acker gekauft und das Experiment gewagt, die Fläche sich selbst zu überlassen. Seit 1976 hat sich aus Magerrasen und Gebüsch ein Wald entwickelt, der sich immer weiter verändert. Zunächst waren es Birken und Pappeln, die vorherrschend waren. Jetzt setzen sich zunehmend Bergahorn, Stieleiche und Rotbuche durch. Susanne Schmidt erbte das Grundstück von ihren Eltern und hat es 2016 der Stiftung geschenkt. Das Experiment geht weiter…


Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte, die Hintergründe und die Entstehung dieser besonderen Fläche.

Vergrößerte Ansicht