Die Blume des Jahres 2018

Der Langblättrige Ehrenpreis - für eine lebendige Flussaue

Unser Freundeskreis

werden Sie Mitglied
oder verschenke sie eine Mitgliedschaft zu Weihnachten!

Georgien...

...und seine Vogelwelt
ein Vortag von Axel Jahn
20.01.2018
17 Uhr
Boberger Dünenhaus

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Wilhelmsburg

5,4 Hektar Pachtfläche

Im Osten Wilhelmsburgs hat die Stiftung verschiedene Feuchtwiesen gepachtet, die über ein Windrad mit Wasser versorgt werden. In den dortigen Gräben leben noch zahlreiche Moorfrösche und Grüne Mosaikjungfern. Schwanenblumen bilden dichte Bestände, Krebsscheren (Blume des Jahres 1998), Kuckuckslichtnelken, Weißstörche und andere Arten der Gräben und des Feuchtgrünlands kommen hier noch vor. Die Beweidung mit Rindern hält die Flächen offen.


Öffentliche Veranstaltungen auf unseren Flächen finden Sie im Veranstaltungskalender. Wenn Sie mehr Informationen haben möchten oder besondere Terminwünsche haben, fragen Sie die zuständigen Loki Schmidt Naturfüher Uta Bangert und Ulrike Seddig oder Angelika Abrosius oder senden Sie eine Mail an naturfuehrer@loki-schmidt-stiftung.de

Vergrößerte Ansicht