Die Blume des Jahres 2018

Der Langblättrige Ehrenpreis - für eine lebendige Flussaue

Wanderung zum höchsten Punkt Hamburgs

mit Ranger Manuel Krause 29.11.17, 10 Uhr,
Infohaus Fischbek

Winteraktion mit

Führung, Adventskränze basteln und Stockbrot
26.11.2017,11 Uhr
Boberger Dünenhaus

◄ ◄  Zurück zur Übersicht

Boberger Niederung

Das 350 Hektar große Gebiet bietet sehenswerte Sanddünen, Heide, Moor, Marsch und Orchideenterrassen. Die Stiftung betreibt hier das Naturschutz-Infohaus Boberger Niederung, dessen Mitarbeiter wesentlich die Betreuung und Pflege des Gebietes organisieren, das kein Stiftungseigentum ist. Zahlreiche Veranstaltungen werden rund ums Jahr angeboten. Zu den Besonderheiten des Gebietes zählen fünf verschiedene Orchideenarten, Vogelarten wie Heidelerche und Wachtelkönig sowie seltene Heuschrecken wie Warzenbeißer und Blauflügelige Ödlandschrecke.

Öffentliche Veranstaltungen auf unserer Fläche finden Sie im Veranstaltungskalender. Wenn Sie mehr Informationen haben möchten oder besondere Terminwünsche haben, fragen Sie im Boberger Dünenhaus nach. Sie können außerdem die beiden Loki Schmidt Naturführer Birgit Riedel und Holger Bublitz kontaktieren, die ebenfalls Führungen anbieten. Oder senden Sie eine Mail an naturfuehrer@loki-schmidt-stiftung.de

Vergrößerte Ansicht