Klatschmohn-Tagung 29.06.2017

Am 29.06. findet unsere dritte und letzte Tagung zur Blume des Jahres 17 statt. Seien Sie dabei!


Schützen Sie mit uns die Elbtalaue!

Erfahren Sie hier mehr über unser neues Elbauen-Projekt.

Ferienprogramm in Fischbek

20. bis 21. Juli
10-15 Uhr
rund ums Thema "Elemente"

Mitmachen und erleben

Einer der Aufgabenschwerpunkte der Stiftung ist die Umweltbildung: Je mehr wir schon als Kind mit dem Lebendigen, mit Bäumen, Blättern, Moos, Erde und Matsch in Verbindung kommen, desto eher sind wir bereit, später auch für die Natur Verantwortung zu übernehmen. Dieser Zusammenhang lag Loki Schmidt bereits frühzeitig am Herzen. Besonders im dicht besiedelten Ballungsraum Hamburg bietet die Stiftung allen Altersgruppen vielfältige Möglichkeiten, die Natur zu erleben.

Bei Führungen und Entdeckertouren, als Junior-Ranger oder als DünenDetektiv, in Kinder- und Jugendgruppen: Ausgerüstet mit Kescher, Fernglas und Lupe wird beobachtet, erkundet, geforscht und gespielt. Es geht um lebendige Wissensvermittlung durch besondere Naturerlebnisse, die in Erinnerung bleiben.

In den beiden Hamburger Informationshäusern Fischbeker Heide und Boberger Niederung bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Veranstaltungen für Schulklassen, Kinder- und Erwachsenengruppen an. Jährlich erscheinende Veranstaltungskalender informieren über das breite Angebot. Der Lange Tag der StadtNatur ist ein besonderes Angebot der Stiftung, das vielen Hamburgern jedes Jahr einzigartige Naturentdeckungen und Lernerlebnisse in der Großstadt ermöglicht. 

Vergrößerte Ansicht